Groove Shadow Elastik
Remix Magazine, June 2007
http://www.remixmag.com/


Groove Shadow Elastik ist gefüllt mit abstrakten effekt Loops, gewidmet um als Background für jeden Main Beat zu fungieren.
(...)
Die "Shadows" sind unterteilt in "light", "medium" und "hard". In der Theorie ist das ungemein hilfreich um den Groove Aufbau dynamisch zu verfeinern. In der Praxis allerdings sind die Richtlinien nicht ganz so klar eingehalten, wodurch es das eine oder andere mal zu Missverständnissen kommen kann.
(...)
Der Elastik Player hat sich als idealer Host für die Library heraus gestellt. Die Layers und die einzelnen Elemente können individuell gefiltert, gepannt, umgedreht, gepitcht, in der Geschwindigkeit verändert und zu verschiedenen Outputs geroutet werden. Durch die Start- und Endpunkt Verschiebung war es ein Leichtes komplette Elemente zusammen zu mischen und einzelne Teile synchron zu verändern. Das ganze geht sogar runter bis auf die Granulare Ebene und kann dann auf dem kompletten Keyboard verteilt werden, wenn einem mal nach Aphex Twin ist.

Groove Shadow Elastik fühlt sich bei Film und Game Composern genauso wohl wie beim Live Einsatz von DJs und anderen Performance Künstlern.

Jason Scott Alexander