Balkan Lines
Computer Music, 25.07.2008
www.computermusic.co.uk


"Selbst wenn sie nicht umbedingt auf aufgeraveten European-Folk stehen, hier ist einiges and gutem Material zu finden das in einem weiten Context einsetzbar ist. (...) Rating: 9/10"

Bisher war der einzige Kontakt den die Computer Music Redaktion zu ost-europäischer Musik hatte eine all-night Session mit GTA IV. Balkan Lines verbindet traditionelle ost-europäische Musik mit moderner Tanzmusik und erzeugt somit eine interessante und neue Mischung. Obwohl wir zugeben müssen noch nie von dem „Superstar Orkestar“ oder „Aref Shakouri“ gehört zu haben, die Spielweise der beiden ist Superb und die Qualität der gesamten Library durch und durch Top-Of-The-Notch.

Selbst wenn sie nicht umbedingt auf aufgeraveten European-Folk stehen, hier ist einiges and gutem Material zu finden das in einem weiten Context einsetzbar ist. Wie immer kommt diese Library mit dem Elastik Player mit dem man den Content benutzen muss. Aber wenn einen das nicht stört kann man mit Balkan Lines eine interessante und unorthodoxe Library sein eigen nennen.

Rating: 9/10 Übersetzt von Wenzel Mehnert / Ueberschall