PopUp
99.00 €

PopUp!

Keys, 05/2019

https://www.keys.de/

„The sounds are of first-class quality and prove to be a good basic source for your own compositions.“

Original review in German:

Aus dem umfassenden Repertoire von Ueberschall aus Hannover haben wir mit Chart Hits 3, Popup und Electro Beats Pop drei aktuelle Sample-Kollektionen ausgewählt, die charttauglichen Pop mit elektronischer Musik verbinden. Im Zentrum steht dabei stets der hauseigene Sample-Player mit dem markanten Loopeye.

(…)

Popup

Mit frischem instrumentalem Soundfutter für die Genres Pop und Electro House will Popup überzeugen. Durch Beisteuern eigener Vocals soll hiermit der nächste Dancehit gelingen. Aufgeteilt in zwei Hälften umfasst die Kollektion zehn Construction-Kits mit 2.9 GB Sounddaten, insgesamt 565 Loops und Samples. 

(…)

Kits wie Moving on oder Endless sorgen für die nötige Portion Funk und erinnern zudem an Künstler wie Jamiroquai, während Ladykiller oder Partytime eher Anhänger von Electro House ansprechen dürfte. Knarzige Electro-Basslines findet man im Kit „Stomper“. Die Construction-Kits sind hochwertig produziert und wissen auch zu grooven - die nötigen Melodien für ohrwurmtaugliche Hook-Lines muss man sich jedoch selbst ausarbeiten. So liefert Popup in Kombination mit eigenen Produktionselementen eine nützliche Songbasis.

(…)

Fazit

Die Kollektionen Chart Hits 3, Popup und Electro Beats Pop sind durchweg sauber produziert und genügen professionellen Ansprüchen. Das intuitive Bedienkonzept von Elastik 3 ermuntert dabei mehr als typische Sample-Player zu einer weiteren Bearbeitung der einzelnen Loops und Samples. Wer Mainstream-Pop mit elektronischer Musik favorisiert, ist mit Chart Hits 3 gut beraten. Für poppige Hintergrundmusik erweist sich Popup als recht nützlich. Mein Favorit ist jedoch das Inspire-Produkt Electro Beats Pop. Diese Sammlung bietet nicht nur das größte Datenvolumen, sondern löst sich auch von dem Modell der Construction Kits und stellt Produzenten und Medienkomponisten einen kreativen Soundpool zur Verfügung.

Von Carl-Philipp Schmeller